ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Pressemeldung: „Technik 4 Kids bei der Ferienaktion im TIZ"

August 2017

Das TIZ Grieskirchen als das Technologiezentrum der Region unterstützt nachhaltig die regionale Wirtschaftsentwicklung. Diese Unterstützung umfasst auch die Forcierung der Bildung, insbesondere die Faszination an der Technik bei Kindern und Jugendlichen zu wecken. Bereits zum siebten Mal beteiligte sich das TIZ als Veranstalter bei der Ferienpassaktion der Stadtgemeinde Grieskirchen.

24 Schülerinnen und Schüler erlebten am 2. August einen spannenden und lustigen Vormittag mit „Bricks 4 Kidz“ im TIZ: Getreu dem Motto - Lernen, bauen und spielen mit LEGO - wurde das Thema Weltall anhand von LEGO-Technik thematisiert. Wozu dient die Zentrifuge beim Astronautentraining und warum gab es das Space Shuttle? – Solche Fragen wurden beim kurzen Theorie-Teil geklärt, ehe die Kinder dann die Modelle mit LEGO-Technik selbst gebaut haben. Auch wurden Motoren verwendet, um die gebauten Modelle in Bewegung setzen zu können. Zum Schluss gab es noch einen Durchgang, bei dem die Kinder ihre eigenen Ideen verwirklichen konnten: Aufgabe war es, das schnellstmögliche Fahrzeug (mit 3 oder 4 Rädern und ohne Motor) zu bauen. Bei einer leckeren Jause mit Speck-, Kartoffel- und Topfenkäseweckerl wurden die Kräfte der Kinder wieder gestärkt, ehe bei einem Rennen die selbstgebauten Fahrzeuge getestet wurden.

An diesem Vormittag bot das TIZ den Kindern eine Umgebung, in der sie spielerisch die spannende Welt der Technik entdecken konnten. Natürlich kam dabei auch der Spaß nicht zu kurz.

  • TIZ weiterhin auf Erfolgskurs mit Gerhard Kirchsteiger

Pressemeldung: „TIZ weiterhin auf Erfolgskurs mit Gerhard Kirchsteiger"

Juli 2016

Gerhard Kirchsteiger, seit 2011 Geschäftsführer des Technologie- und Innovationszentrums TIZ Grieskirchen, wurde durch die Gesellschafter für weitere fünf Jahre das Vertrauen ausgesprochen.

Während der letzten fünf Jahre konnte das TIZ Grieskirchen nachhaltig den Erfolgskurs unter der Führung von Gerhard Kirchsteiger bestätigen. Vor allem die Entwicklung im Geschäftszweig Prüftechnik kann sich sehen lassen: Das Ergebnis konnte verdreifacht werden und die Kundenbasis vom Testinstitut erstreckt sich mittlerweile von Nordamerika bis Japan. Seit 2013 ist das TIZ Grieskirchen das einzige luftfahrtzertifizierte Testinstitut für Vibrationsprüfungen in Österreich. Des Weiteren wurde die Gesamtfläche und vermietbare Fläche während der letzten drei Jahre verdoppelt.

Das TIZ Grieskirchen entwickelte sich zu einem wichtigen Player in der Innovationskette des Landes Oberösterreich. Bestätigt wurde dies auch durch die Verleihung des Cross Border Awards für grenzüberschreitende F&E-Aktivitäten an das TIZ Grieskirchen 2015 in Budweis. In den letzten fünf Jahren wurden viele technologische Innovationsprojekte mit oberösterreichischem Entwicklungsbetrieben erfolgreich abgeschlossen. Zum Beispiel die Entwicklung von neuen Mähdreschern bis hin zur Kompletterprobung von Motorrädern. Derzeit beschäftigt sich das TIZ mit der Entwicklung von neuen Prüfungsmöglichkeiten im Bereich E-Mobilität und Sonderfahrzeugbau, um auf zukünftige Anforderungen der Mobilität reagieren zu können.

Aufgrund der positiven inhaltlichen und wirtschaftlichen Entwicklung des Technologie- und Innovationszentrums TIZ Grieskirchen wurde seitens der Gesellschafter vertreten durch Bgmin. Maria Pachner, DI Klaus Pöttinger, DI Dr. Werner Auer das Vertragsverhältnis mit Herrn Kirchsteiger um weitere fünf Jahre verlängert.

  • Gewinnspiel Lange Nacht der Forschung in Grieskirchen

Pressemeldung: „Glückliche Gewinner bei der Langen Nacht der Forschung in Grieskirchen"

Mai 2016

Während der Langen Nacht der Forschung (LNF) in Grieskirchen hatten am 22. April Interessierte jeden Alters die Gelegenheit, Forschung hautnah zu erleben. Die Besucher konnten sich durch Experimente zum selber Mitmachen, Vorträge und Führungen als Forscher versuchen. Die LNF2016 in Grieskirchen bot aber noch mehr: nämlich ein Gewinnspiel!

5 glücklichen Preisträger, die beim Gewinnspiel im Rahmen der Langen Nacht der Forschung in Grieskirchen im April 2016 teilgenommen haben, konnten am 10. Mai Ihre Gewinne im TIZ Grieskirchen von den Ausstellerfirmen und Netzwerkpartnern der LNF Grieskirchen entgegen nehmen.

Großer Andrang herrschte am 22. April bei der dritten Langen Nacht der Forschung im Bezirk Grieskirchen. Rund 3.500 Besucher folgten der Einladung und besuchten die Ausstellerorte im Bezirk um Forschung und neueste Technologien hautnah zu erleben. Viele nutzten dabei auch die Möglichkeit beim Gewinnspiel, welches von den Aussteller-Firmen und WKO Grieskirchen und BH Grieskirchen organisiert wurde, mitzumachen. Am Gewinnspiel haben jene Besucher der LNF2016 teilgenommen, die alle fünf Ausstellerorte besucht haben und Ihren Besucherpass anschließend in die Gewinnbox bei den Standorten geworfen haben. Aus den abgegebenen Besucherpässen wurden dann von Susanna Horninger, dem LNF-Glücksengel, die Gewinnerpässe gezogen.

Besonders gefreut hat sich Florian Gassenbauer aus Neumarkt im Hausruck über den Hauptpreis, ein iPad Air, welches von der WKO Grieskirchen gesponsert wurde. Weitere Preise waren ein Mostlandl-Korb und Rucksäcke von der Vitalwelt Hausruck mit Incentives von PÖTTINGER Landtechnik.

Ausstellerorte bei der LNF in Grieskirchen:
Aspöck Systems, DOMICO Dach-, Wand- und Fassadensysteme, PÖTTINGER Landtechnik, VTA Austria und das Technologie- und Innovationszentrum TIZ Grieskirchen.