25.04.2018 13:23 Age: 118 days

Besucherrekord und glückliche Gewinner bei der Langen Nacht der Forschung in Grieskirchen

Großer Andrang herrschte am 13. April bei der vierten Langen Nacht der Forschung im Bezirk Grieskirchen: Rund 5.500 Interessierte jeden Alters folgten der Einladung und besuchten die 7 Aussteller im Bezirk um Forschung und neueste Technologien hautnah zu erleben und sich über attraktive Arbeitsplatzangebote in der Region zu informieren. Die LNF2018 in Grieskirchen bot aber noch mehr: Man konnte auch tolle Preise gewinnen!


3 glückliche Preisträger, die beim Gewinnspiel der LNF Grieskirchen teilgenommen haben, konnten am 25. April Ihre Gewinne im TIZ Grieskirchen von den Ausstellern und Netzwerkpartnern der LNF entgegennehmen.

Die Lange Nacht der Forschung bot den Besuchern die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um sich zu informieren, was in den heimischen Leitbetrieben und der HTL Grieskirchen passiert. Interessierte konnten sich durch Experimente zum selber Mitmachen, Demonstrationen und Führungen als Forscher versuchen. Dabei wurde sicher auch der ein oder andere Berufswunsch geweckt. 

Alle Aussteller boten interessante Einblicke in deren Forschungstätigkeiten: Eines der Highlights war ein Experiment bei Gföllner: Es wurde versucht Musik, Industrie und eine virtuelle Welt in Einklang zu bringen. Bei Bauernfeind wurde gezeigt wie die Sonne ins Rohr kommt, VTA lehrte, wie Wasser schnell sauber gemacht wird, und bei Lightmax sah man in deren Lichtlabor, wie eine Leuchte lichttechnisch vermessen wird. Besucher der LNF in der HTL Grieskirchen konnten sogar Roboter selbst ausprobieren. Pöttinger Landtechnik gab einen Einblick in deren Berufsbilder im Bereich Forschung und Entwicklung, und das TIZ Grieskirchen präsentierte die Möglichkeiten im Testinstitut. 

Nebenbei konnte man auch noch tolle Preise beim Gewinnspiel abräumen. Jeder, der einen Teilnahmeschein ausgefüllt und in die Gewinnbox bei den Standorten geworfen hat, hatte die Chance auf den Gewinn toller Preise. Aus den abgegebenen Teilnahmescheinen wurden dann von den LNF-Glücksengerln, Susanna und Katharina Horninger, die Gewinnerscheine gezogen. 

Besonders gefreut hat sich Julian Schmidbauer aus St. Willibald über den Hauptpreis, ein iPad Air, welches von der WKO Grieskirchen gesponsert wurde. Weitere Preise waren ein Mostlandl-Korb und Incentives von PÖTTINGER Landtechnik, die an Paul Lehner aus Gallspach und Alexandra Heigl aus Waizenkirchen überreicht wurden.